Stadtsportverband

Rheda-Wiedenbrück e.V.

Startseite Impressum Inhalt

Vorige Seite
Übersicht
Nächste Seite

13. März 2011

Vorige Seite
Übersicht
Nächste Seite

                  


Sportabzeichen-Ehrung und -Statistik 2011 in Rheda-Wiedenbrück

13.03.2011

„Es lohnt sich, in jedem Alter Sport zu treiben, aber auch sich im und für den Sport zu engagieren.“ Mit diesen Worten übergab Bürgermeister Theo Mettenborg am Sonntagmorgen bei der traditionsreichen Rheda-Wiedenbrücker Sportlerehrung die im letzten Jahr erworbenen Sportabzeichen für Erwachsene.

„Die Sportabzeichen 2010 war sehr erfolgreich, auch wenn wir eine Einbuße von 120 Abzeichen im Vergleich zu 2009 hinnehmen mussten“, so das Resümee von Norbert Flaskamp, erster Vorsitzender des Stadtsportverbandes (SSV). Im Jahr 2010 wurden insgesamt 1152 Sportabzeichen – 878 im Schüler- und Jugendbereich sowie 274 im Erwachsenenbereich – erfolgreich abgelegt. Das entspricht einem Anteil an der Bevölkerung von 24,52 Promille.

Erfreulich sei jedoch, dass im Erwachsenenbereich mit 274 Abzeichen und mit 75 Familien-Sportabzeichen die Zahlen fast konstant geblieben seien. Den Einbruch habe es insbesondere bei den Jugendsportabzeichen gegeben. Gründe dafür sind in den sinkenden Schülerzahlen vor allem im Grundschulbereich zu suchen. Zudem finde das Sportabzeichen in einigen Schulen ebenso wie bei zahlreichen Rheda-Wiedenbrücker Sportvereinen nicht den ihm gebührenden Zuspruch. Einige Ausfälle im Erwachsenenbereich sind auch als Folge der Schließung des Hallenbades zu sehen, denn es fehle vielen treuen Erwerbern die Schwimm-Prüfung.

Flaskamp dankte ausdrücklich Sportabzeichen-Obfrau Gaby Torbohm und dem Team der Sportabzeichen-Prüfer für ihren Einsatz im letzten Jahr. Für die Sportabzeichen-Aktion 2011 werden dringend weitere junge Prüfer benötigt, denn auch das Sportabzeichen zur attraktiven und bunten Sportlandschaft in Rheda-Wiedenbrück. Er freue sich, dass es Gaby Torbohm gelungen sei, weitere Vereine wie die Turnabteilung und die Nordic-Walking-Gruppe des WTV, die Sportschützen der Stadtschützen zu Rheda, die LG Burg Wiedenbrück und die Radsportabteilung der TSG Rheda als neue Prüfer mit ins Boot zu holen und somit die Auswahl an Prüfungsmöglichkeiten auszuweiten. So könnten nun auch Prüfungen im Turnen und Geräteturnen sowie im Schießen abgenommen werden.

Bei der Sportlerehrung standen vor allem die Frauen und Männer ab 18 Jahren im Blickpunkt, die im letzten Jahr zum ersten Mal ihre Sportabzeichen in Bronze, Silber und Gold erworben haben. Besondere Ehrungen wurden all denjenigen zuteil, die als treue Sportabzeichen-Fans mit dem „Goldabzeichen mit Zahl“ ausgezeichnet wurden. Rheda-Wiedenbrück „Spitzenreiter“ mit nunmehr 49 Gold-Abzeichen ist Ernst Westhoff.

 

Langjährig treue und erfolgreiche Sportabzeichen-Erwerber wurden durch Bürgermeister Theo Mettenborg und den SSV-Vorsitzenden Norbert Flaskamp ausgezeichnet: (vorn v. l.) Christl Rüthschilling (Goldzahl 10), Ida Windmann (Goldzahl 20), Annegret Matzke (Goldzahl 40), Hans-Heinrich Meyer (Goldzahl 15), (hinten v. l.) Josef Liermann (Goldzahl 30), Konrad Linnemannstöns und Fritz Torbohm (Goldzahl 35) sowie Werner Steinbeck (Goldzahl 25).

Bild: Wieneke

 

********************

Gold 10

Christian Merschbrock, Angelica Niestadtkötter und Christl Rüthschilling

Gold 15

Hans-Heinrich Meyer

Gold 20

Mechthild Düringer, Karl-Heinz Schmeisser und Ida Windmann

Gold 25

Werner Steinbeck

Gold 30

Klaus Hecht und Josef Liermann

Gold 35

Konrad Linnemannstöns und Fritz Torbohm

Gold 40

Annegret Matzke

 

Schulen

1. Eichendorff-/Postdammschule 71,76 %

2. Brüder Grimm-Schule 71,07 %

3. Parkschule 58,78 %

4. Johannisschule 26,98 %

5. Ernst Barlach-Realschule 26,64 %.

Sportvereine

1. Wiedenbrücker TV 12,71 %

2. FSC Rheda 9,39 %

3. LG Burg Wiedenbrück 9,38 %

4. VfL Rheda 8,11 %

5. SC Wiedenbrück 7,70 %


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Stadtsportverband Rheda-Wiedenbrück e.V.
Postfach 1424, 33342 Rheda-Wiedenbrück
Tel: (05242) 964043
FAX: (05242) 964044
E-Mail: info@stadtsportverband.net

                
Copyright © 2004 - 2015 Stadtsportverband Rheda-Wiedenbrück e.V.
Stand: 22. März 2015